"Gärten sind die schönsten Spuren, die Menschen auf der Erde hinterlassen können."

 




Pflanzplanung

Erst mit Pflanzen lebt ein Garten.

Darum konzentriere ich mich im Rahmen meiner beruflichen Tätigkeit besonders auf die Pflanzenverwendung . Mit einer durchdachten Planung entstehen so Pflanzungen, die über Jahre funktionieren. Dieses können bunt blühende Bauerngärten, mediterrane Pflanzungen, naturnahe Gärten mit viel Platz und Nahrung für Bienen, Schnmetterlinge, etc.,  die abwechslungsreiche Begrünung von Schattenplätzen und vieles mehr sein.

Für jeden Standort und für jeden Wunsch gibt es die passende Bepflanzung. Diese funktioniert , abhängig von Ihren Bedürfnissen, auch mit wenig Pflegeaufwand.  Voraussetzung dafür ist natürlich die passende Pflanzenauswahl und Zusammenstellung, die ich gerne für Sie übernehme .


Für Teilbereiche oder auf Wunsch auch für den ganzen Garten biete ich die Erstellung eines Pflanzplanes an. Darin wird detailliert dargestellt, welche Pflanzen wo gesetzt werden.


Beispiele Pflanzplanungen


1  


Dabei orientiere ich mich selbstverständlich an Ihren Wünschen und erstelle daraus in Verbindung mit den Standortgegebenheiten eine fachlich fundierte Pflanzenauswahl.

Die Liste aller verwendeten Pflanzen inklusive der benötigten Anzahl erhalten Sie dazu. Anhand dieser können Sie die Pflanzen einkaufen und dann selber Ihre Beete bepflanzen.

Zudem erhalten Sie Tipps zur Pflanzarbeit und zur Pflege der Pflanzen.


Bei der Pflanzplanung für den gesamten Garten werden zunächst die Strukturen des Gartens festgelegt.

Dazu zählen z.B. Bäume, Sträucher und Hecken.

Dabei werden deren Standorte im Garten festgelegt und passende Pflanzvorschläge gemacht.

Auf Wunsch wird der Bepflanzungsplan bis ins Detail ausgearbeitet, d.h. auch die abwechslungsreiche Verwendung von kleinen Sträuchern, Rosen, Gräsern und Stauden wird berücksichtigt.

Bei einem Besuch bei Ihnen vor Ort sprechen wir über Ihre Wünsche und Ideen. Auf dieser Grundlage entwickle ich einen Pflanzplan. Sobald der Plan fertig gestellt ist, vereinbaren wir einen Termin, an dem ich Ihnen den Plan vorstelle und offene Fragen gerne beantworte.


Fernplanung:

Die Planung kann auch ohne einen Besuch vor Ort bei Ihnen erfolgen.

In dem Fall bekommen Sie von mir per Mail einen Fagebogen zugeschickt, in dem alle relevanten Faktoren wie z.B.  Lieblingsfarben und -pflanzen und  äußere Faktoren wie z.B. Himmelsrichtung abgefragt werden. Sollten sonst noch Fragen bestehen, auch nach erfolgter Planung,  können diese einfach per Telefon (auch mit vorheriger Terminabsprache) oder Mail abgeklärt werden.

Außerdem ist abhängig vom Einzelfall ein maßstabsgerechter Grundriss des Grundstücks bzw. der Teilfläche nötig und Fotos, um die Situation zu veranschaulichen.


Kosten:

Die Preise für Bepflanzungspläne variieren nach Größe und Planungsaufwand der zu gestaltenden Fläche und werden individuell für Ihren Garten berechnet.

Sollten Sie Interesse an einer Fernplanung haben, erstelle ich Ihnen gerne einen unverbindlichen Kostenvoranschlag.

Zu den Kosten noch folgende Anmerkung: Dadurch, dass Sie als Kunde die Vorarbeiten (wie Planbereitstellung, Fotos, etc.) übernehmen und für mich die Zeit und Kosten eines Vor-Ort-Besuchs wegfallen, kann ich diesen Kostenvorteil direkt an Sie als Kunden weitergeben.

Da die Kosten vom Schwierigkeitsgrad der Planung abhängen, können vorab keine verbindlichen Preise genannt werden. Als unverbindliche Richtwerte  für eine Pflanzplanung gelten für eine Fläche von ca. 20 m² (Beet mit z.B. kleinen Sträuchern, Rosen, abwechslungsreiche Staudenbepflanzung) ca. 200 € (inkl. 19% Umsatzsteuer) und für eine Fläche von ca. 100 m² (Bepflanzung mit großen und kleinen Sträuchern, evtl. Bäume, Unterpflanzung aus bodendeckenden Stauden ,etc.)  ca. 300 € (inkl. 19% Umsatzsteuer). Die Kosten sind, wie an den aufgeführten Beispielen erkennbar, nicht nur von der Größe der Fläche, sondern auch stark von der gewünschten Bepflanzung abhängig. Eine Beetplanung mit vielen unterschiedlichen, aufeinander abgestimmten Stauden ist wesentlich aufwändiger zu planen als  z.B. eine gemischte Blütenhecke.

Erfolgt die Planung nicht per Fernplanung, sondern mit Besuchen bei Ihnen vor Ort, sind die Preise natürlich etwas höher. Allerdings sind die Preise u.a. abhängig vom Anfahrtsweg und dem Aufwand zur Ermittlung der Planungsgrundlagen. Als  unverbindlicher Richtwert gilt bei einer Pflanzplanung für eine Fläche von ca. 100 m²           (Bepflanzung mit großen und kleinen Sträuchern, evtl. Bäume, Unterpflanzung aus bodendeckenden Stauden ,etc.) inkl.  2 Besuche vor Ort und  Anfahrt bis ca. 10 km ca. 400 € (inkl. 19 % Umsatzsteuer).

Die Berechnung der Kosten erfolgt bei allen Planungen auf Grundlage der HOAI (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure).

Bitte beachten Sie, dass die Fernplanung nur gegen Vorkasse erfolgen kann.


Auf Wunsch führe ich für Sie auch gerne Pflanzarbeiten aus und erstelle Ihnen dafür  gerne einen Kostenvoranschlag.

Auch wenn Sie selber pflanzen möchten, sich dabei aber Unterstützung und/oder Anleitung wünschen, freue ich mich, die neue Bepflanzung gemeinsam mit Ihnen zu gestalten.


Für größere Projekte vermittle ich Ihnen  bei Bedarf einen Gartenbaubetrieb, der diese Arbeiten in Absprache mit mir für Sie ausführt.